Kreativität   Reiten   Oekologie   Dialog      

                                                        Praxis, Seminar- und Forschungsstätte für die Psychotherapie mit dem Pferd   

 

Start

Aktuelles

Hofstelle und Reitanlage

Wir über uns

Psychotherapie

Focus 2018

Psychotherapie mit dem Pferd

Forschung zur Psychotherapie mit dem Pferd

Fortbildungs-

angebote

 

Vortrag

Wildenbruch

2019

 

Vortrag FAPP 2016

 

Unsere Pferde

 

Galerie 2017

 

Galerie 2012

 

Galerie 2008

 

Zur Ausbildung

unserer Pferde

 

Reiterliche Weiterbildung

 

Publikationen

 

Links

 

Impressum / Datenschutz

                                      

 

 

  

Weiterbildung „Arbeit mit dem Pferd in der Psychotherapie“ für ärztliche und psychologische PsychotherapeutInnen, Kinder- und JugendlichenpsychotherapeutInnen

               

Im Februar 2020 starte eine von uns konzipierte und in Kooperation mit dem DKThR organisierte, berufsbegleitende Fortbildung mit neun äusserst sympathischen Kolleginnen und einem hochkarätigen Referentinnenteam, bestehend aus Mitgliedern der FAPP sowie des ehemaligen "Pferdeprojekts" der FU Berlin. Die Fortbildung findet an drei verschiedenen Lehrgangsorten statt und ist von den jeweiligen Landesärzte- bzw. Psychotherapeutenkammern zertifiziert. (s.auch "Aktuelles")

Flyer hier

 

 

 

                                Zertifizierte Fortbildungsveranstaltung in Kooperation mit dem C.G. Jung Institut München

                                                                                    

Im Symbol finden sich bildhaft verdichtete, existentielle Themen und Inhalte, die die Menschen - Zeiten und Kulturen übergreifend  - in der Tiefe bewegen. Sie sind "Brennpunkte" psychischer Entwicklung im therapeutischen Prozess. Fast immer haftet ihnen Numinoses, Geheimnisvolles an. Während wir versuchen, sie zu erschließen, zu entschlüsseln und zu erfassen, erfassen sie mitunter uns... 

      Anknüpfend an die Tradition der "Studientage im Fernblick" (V. Kast, I. Riedel) bieten die Studientage im Kloster Seeon die Möglichkeit, den verschiedensten Aspekten eines Symbols lebendig, mit Leib, Geist und Seele an einem kontemplativen Ort nachzuspüren.

Das Seminar ist offen für Ausbildungs-kandidatInnen der C. G. Jung Institute in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie interessierte AnalytikerInnen.

Es umfasst 9 Doppelstunden und ist mit 22 Fortbildungspunkten bei der PTK Bayern akkreditiert.

 

                                                           

Fortbildung Postmünster 2010

Für Psychologische und Ärztliche Psychotherapeuten sowie Kinder- und JugendlichenpsychotherapeutInnen

„Das Pferd als Medium in der Psychotherapie von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen“

 Frau Dr. Anna-Kaisa Juuti, Gästin aus Finnland, und Murmel